Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 22 verlag@premium-architektur.de

Modernes Wohnen mit Hochleistungsprodukten von Steinbacher: Beim Neubauprojekt Annahof in Kirchdorf kann der Tiroler Komplettanbieter mit seiner ganzheitlichen Dämmkompetenz punkten: Perimeter- und Fußbodendämmung, Haustechnik, Fassade sowie Warmdach-Gefälle.

Das Neubau-Projekt Annahof in Kirchdorf bietet modernes Wohnen am Puls der Zeit. Dämmstoff-Spezialist Steinbacher überzeugt hier mit ganzheitlicher Dämmkompetenz und innovativen Hochleistungsprodukten vom Keller bis zum Dach.

Der barrierefreie Neubau Annahof in Kirchdorf bietet neuen Lebensraum nach modernsten Maßstäben. Bauträger ist die ZIMA UNTERBERGER Immobilien GmbH, die derzeit drei mehrgeschossige Wohnhäuser mit insgesamt 33 modernen Wohnungen errichtet. In Sachen Wärmedämmung baut man auf das Komplett-Know-how von Dämmstoff-Profi Steinbacher. So sorgen 1.650 m² der grauen und geschlitzten EPS-F plus Dämmplatte für eine perfekt gedämmte Fassade. Im Keller-Sockel-Bereich kam die bewährte steinodur® PSN zum Einsatz und als Fußbodendämmung wurden trittschall- und wärmedämmende Tackerfaltplatten verwendet, die schnell und einfach verlegt werden können. Im Haustechnik-Segment überzeugt der Abfluss-Isolierschlauch steinoflex® 405 R mit neuer innenliegender Riffelstruktur, die das Aufziehen auf Rohre extrem erleichtert.

Flachdach: weitergedacht und besser gedämmt!
Das Flachdach des Annahofs wird als Duodach umgesetzt, eine Kombination aus Warmdach und Umkehrdach. Als Grund- und Gefälleplatten für den Warmdach-Aufbau lieferte Steinbacher 1.400 m² graue Dämmplatten mit Infrarotreflektoren, deren Dämmwirkung um 25 % stärker ist als die von herkömmlichem, weißem Styropor. Darüber hinaus brillieren im Terrassenbereich mehr als 500 m² steinothan® Grund- und Gefälledämmplatten aus Polyurethan (PU). Dieses Hochleistungsprodukt verfügt über die beste Dämmwirkung unter den gebräuchlichen Dämmstoffen und macht so extrem dünne Bauteil-Ausführungen und konkurrenzlos schlanke Aufbauten möglich. Mit der hohen Dimensionsstabilität kann PU-Gefälledämmung auch für genutzte Dächer wie eben Terrassen oder bei PV-Anlagen eingesetzt werden. „Gerne unterstützt Steinbacher bei der Gefälleplanung. Bei uns werden Gefälledämmungen individuell geplant und für das jeweilige Bauvorhaben anhand eines Gefälleplanes mit zugehöriger Stückliste zugeschnitten. Dabei hat sich die Ausführung mit sogenannten Grat- und Kehlplatten als attraktivste Lösung etabliert“, betont Geschäftsführer Hebbel. www.steinbacher.at 

Top-Performance der Steinbacher Grund- und Gefälledämmung: 1.400 m2 graue Styropor-Dämmplatten mit Infrarotreflektoren sorgen für höchste Dämmleistung im Warmdach-Aufbau.