Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 44 verlag@premium-architektur.de

Frankfurt am Main, 19. November 2021

Der Startschuss für die Frankfurter Quartiersentwicklung MAIN YARD ist gefallen: Der Beginn der Tiefbaumaßnahmen für das Projekt inmitten des innerstädtischen Allerheiligenviertels ist nach Erteilung der entsprechenden Baugenehmigung erfolgt.
Damit beginnen am östlichen Eingang zur Frankfurter Innenstadt nun die Arbeiten für das neue Stadtquartier, welches einen Modernisierungsschub für das in die Jahre gekommene Stadtviertel darstellt.

In der unmittelbaren Nähe der zentralen Einkaufsstraße Zeil entsteht eine der derzeit prominentesten Quartiersentwicklungen der Mainmetropole. Flankiert von einer etwa 140 Meter langen und begrünten Privatstraße – der Grünen Gaß‘ – entwickelt die ORT Group bis voraussichtlich Ende 2025 rund 300 Wohnungen, ein Design-Hotel mit ca. 300 Zimmern, 150 Serviced-Apartments sowie zeitgemäße Gastronomie- und Einzelhandelbereiche.

Die Tiefbauarbeiten sollen Ende Q1 2022 abgeschlossen sein. Der Projektentwickler ORT Group, der das Areal zwischen Breite Gasse, Allerheiligenstraße und Lange Straße entwickelt, setzt dabei auf die Dienste der aus der Region stammenden Robert Zeller GmbH & Co.KG aus Offenbach.

Ein Ziel, das vom Projektentwickler mit großem Ehrgeiz verfolgt wird, ist es, dem Allerheiligenviertel eine neue Bedeutung in der städtischen Wahrnehmung zu verleihen. Vor Beginn der Bauarbeiten wurden unter anderem Flächen auf dem Gelände für eine Kunstausstellung sowie für eine Pop-Up-Eventlocation zur Verfügung gestellt. Künstlerische und kulturelle Aspekte und Themen standen dabei im Vordergrund.

Das MAIN YARD wurde zudem bereits des Öfteren Gegenstand künstlerischer Arbeiten. So zierte bereits vergangenen Sommer eine große Regenbogenfahne mit dem Schriftzug „Wir alle sind Frankfurt – unsere Liebe besiegt Ausgrenzung und Gewalt“ die Häuserfassade der Allerheiligenstraße 20. Aktuell sorgt an gleicher Stelle ein anderes Wandbild für Aufmerksamkeit. Unter dem Motto „Wir sind alles Frankfurter“ wirbt der Musiker Hassan Annouri für seine neue gleichnamige Single, die zugleich auch das künftige Lebensgefühl des neuen Quartiers MAIN YARD ausmachen soll.