Die B.E.G. ViStation für DALISYS bietet die Visualisierung des Systems so individuell wie das System selbst. Anhand von Plänen, Grafiken, Fotos oder Zeichnungen erstellt der Hersteller B.E.G. für den Kunden eine individuelle Lösung. Alle Leuchten, Multi-Sensoren und weitere relevante DALISYS-Komponenten werden ab Werk eingetragen und der Endkunde erhält eine schlüsselfertige Visualisierung, die neben der informativen Anzeige auch das manuelle Eingreifen ermöglicht.

Die plattformunabhängige Weboberfläche für PC, Tablets und Smartphones erlaubt vielfältige Nutzungsszenarien, unter anderem beispielsweise virtuelle Bedientableaus. Dies bedeutet, dass jedes handelsübliche Tablet mit einem entsprechenden Montagerahmen als kostengünstiges Bedientableau verwendet werden kann.

Die Benutzerverwaltung und die feingliedrige Rechteverteilung erfolgt zentral auf der ViStation, der Endkunde kann eine nahezu beliebige Anzahl an Benutzern erstellen. Praktisch ist die leistungsfähige Gruppenverwaltung, so dass gleiche Berechtigungen nur einmal zu erstellen sind und dann automatisch an die der Gruppe zugehörigen Benutzer vergeben werden. Bspw. kann ein Hausmeister sämtliche Räume inklusive potentieller Fehlermeldungen einsehen. Ein normaler Benutzer darf hingegen nur die für ihn freigeschalteten Lichtgruppen steuern, nicht aber auf die komplette Visualisierung zugreifen. Neben dem Sicherheitsaspekt hält dies die Bedienung für den täglichen Gebrauch einfach und übersichtlich.

www.beg-luxomat.com