Im Februar 2020 bringt der Holzwerkstoffspezialist seine neue EGGER Kollektion Dekorativ auf den Markt. Für Architekten, Verarbeiter und Händler bedeutet das: Mehr Möglichkeiten, mehr Inspiration, mehr Haptik, mehr Services verpackt in einem stimmigen Gesamtpaket und mit der neuen Kollektions-App stets griffbereit.

Jeder Arbeitstag birgt für Architekten und Verarbeiter neue Herausforderungen. Im Fokus steht dabei die optimale und zeitgerechte Umsetzung von Projekten und somit die Zufriedenheit ihrer Kunden. Die neue, weiterentwickelte EGGER Kollektion Dekorativ ist dafür das perfekte Rüstzeug. „Wir halten an der dreijährigen Laufzeit fest, behalten unsere Erfolgsdekore im Programm, ändern aber auch knapp 30 Prozent, um Platz für Neuentwicklungen zu schaffen. Damit bleiben wir unserem Versprechen hinsichtlich Verlässlichkeit sowie Kontinuität treu und werden zudem den jüngsten Trendentwicklungen gerecht“, schickt Hubert Höglauer, Leitung Marketing und Produktmarketing Möbel- und Innenausbau, voraus.

Die Evolution der EGGER Kollektion Dekorativ

Bereits vor dem offiziellen Marktstart der Kollektion verrät der Holzwerkstoffspezialist einige Highlights. Das Dekorsortiment setzt sich aus bestehenden Erfolgsdekoren und neuen Trends zusammen. EGGER bezieht in der Kollektion auch das Thema der fortschreitenden Digitalisierung mit ein.

„Wir wissen, dass analoge Werkzeuge wichtig, aber nicht mehr ausreichend sind, um Kunden optimal zu beraten. Deswegen haben wir unser Serviceangebot mit der neuen Kollektions-App, die viele hilfreiche Funktionen kombiniert, ergänzt. Damit haben Kunden die Kollektion stets digital griffbereit“, weckt Hubert Höglauer bereits die Neugier.

Im Bereich Arbeitsplatten wurde das Sortiment komplett überarbeitet und um neue Produkte ergänzt: Zu den bekannten Postforming und Feelwood Arbeitsplatten mit gerader Kante reihen sich in der neuen Kollektion jetzt auch Kompaktarbeitsplatten und PerfectSense Topmatt Arbeitsplatten.

„Mit der neuen EGGER Kollektion Dekorativ sind Architekten und Verarbeiter bereit, ihre Chancen zu ergreifen. Unser Ziel ist es, ihnen das beste Gesamtpaket für die Gestaltung und die Umsetzung trendgerechter Möbel und Innenausbaudesigns zu bieten“, so Hubert Höglauer.