Rufen Sie uns an! 069 78053661 verlag@architektur-exklusiv.de

Das Immobilienmanagement sieht sich immer wieder mit Unabwägbarkeiten konfrontiert, die die Unternehmensziele gefährden. Doch wie lassen sich wesentliche Risiken berechnen und welche Kennzahlen gilt es zu beachten?

Das Buch „Risikomanagement in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft“ von Helmut Geyer führt umfassend in die Grundlagen des Risikomanagements ein. Es erläutert Begriffe wie Ungewissheit, Unsicherheit oder Risiko, es zeigt, wie ein Entscheidungsfeld aufgebaut wird und welche normativen Entscheidungsregeln bei Sicherheit bzw. Unsicherheit üblich sind. Zudem geht es auf die speziellen Risiken in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft ein. Anhand von Kennzahlen und zahlreichen Praxisbeispielen wird erläutert, welche Risiken in der Branche drohen und welche Möglichkeiten es generell gibt, mit ihnen umzugehen.

Dabei werden typische Verhaltensweisen von Entscheider:innen beleuchtet, das Risiko-Controlling und wesentliche Kennzahlen analysiert und die Organisation des Risikomanagements im Unternehmen erklärt. Einfache und intuitive Möglichkeiten verdeutlichen, wie Risiken zu bewerten sind. Empfehlungen für Stresstests und Vorplanungen helfen, Worst-Case-Szenarien zu verhindern und eine Risikokultur zu entwickeln. So vermittelt der Titel einen verständlichen Überblick für Praktiker:innen und Studierende der Immobilienwirtschaft gleichermaßen.

„Das meiste von dem, was hier zur Sprache kommt, ist Fachleuten des Risikomanagements nicht neu. Hier soll aber gerade den vielen Nicht-Fachleuten die Gelegenheit gegeben werden, Fakten zum Risikomanagement kompakt und leicht verständlich nachzuschlagen.“

– Helmut Geyer

Das Buch erscheint Mitte September bei Haufe.

Wenn Sie Interesse an einem Rezensionsexemplar, dem eBook, Cover oder einem Interview mit dem Autor haben, wenden Sie sich gern an uns!