Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 22 verlag@premium-architektur.de

Neues Mitglied der Standort-Initiative Neues Niederrad: HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Niederlassung Building Frankfurt 

Die Wurzeln von HOCHTIEF liegen in Frankfurt. Hier begann vor mehr als 140 Jahren die erfolgreiche Geschichte von Deutschlands größtem Bauunternehmen. Die Erfolgsbausteine von damals – höchste technische Kompetenz, Qualität, Innovation und Kundennähe – gelten auch heute noch.

Dr. David Roitman, Vorsitzender der Standort-Initiative Neues Niederrad (SINN), freut sich über den Beitritt von HOCHTIEF. „Wir sind sehr glücklich, dass ein renommiertes Bauunternehmen wie die HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Niederlassung Building Frankfurt der SINN beigetreten ist und sich für die Entwicklung des Lyoner Quartiers engagiert. Gemeinsam werden wir uns dafür einsetzen, die Lebensqualität in unserem Stadtviertel weiter zu verbessern.“

Ob Commerzbank-Turm, Messeturm, Main Tower, Marienturm oder ONE: Einige der bedeutendsten Bauwerke der Frankfurter Skyline wurden und werden mit von HOCHTIEF Building Frankfurt errichtet. Sie stehen stellvertretend für Leistungen, die nicht nur durch ihre Höhe beeindrucken. Zudem setzen sie technische und logistische Maßstäbe.

HOCHTIEF Building bündelt das Hochbau-Geschäft des HOCHTIEF-Konzerns in Deutschland. In Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern bietet die Einheit von HOCHTIEF Infrastructure zuverlässige und nachhaltige Lösungen rund um das schlüsselfertige Bauen sowie im Rohbau. Mit sieben operativen Niederlassungen ist HOCHTIEF Building in allen wichtigen Regionen Deutschlands vertreten und zählt in vielen Marktsegmenten zu den führenden Anbietern.