Blockhausbau Hummel: SaunaBLOOX – Der coole heiße Kubus

Blockhausbau Hummel beeindruckt mit der nächsten Neuheit
Ottobeuren (jm). Top-Sauna, Top-Look und das auch noch praktisch out of the Box. Das alles bietet die brandneue SaunaBLOOX der Allgäuer Qualitätsschmiede Blockhausbau Hummel (Ottobeuren). Die Neuheit verbindet modernste Architektur mit traditioneller Blockbauweise und präsentiert sich optisch als besonders cooler heißer Kubus. Die SaunaBLOOX von Hummel ist eine 3,75 x 2,45 m große Box mit Sauna und zusätzlichem Vorraum, so dass bis zu sechs Personen das echte finnische Saunafeeling genießen können. Besonders cool: Die SaunaBLOOX steht auf Wunsch erhöht auf einem Podest und ihr Panoramafenster macht seinem Namen alle Ehre. Das ermöglicht einen ganz neuen Blickwinkel auf das umliegende Naturkino.
„Die SaunaBLOOX ist wirklich einzigartig. Als wohl einziger Hersteller schaffen wir es mit unserem neuen Saunahaus, ausgefallenes modernes Design mit der traditionellen Blockbauweise mit Massivholz zu kombinieren, die für das typische finnische Saunafeeling so wichtig ist. On top gibt es die unkomplizierte Montage dazu, sozusagen ,out of the box‘. Denn wir bieten auch für die SaunaBLOOX unser bewährtes Plug-&-Play-Konzept an, so dass die Sauna komplett vormontiert geliefert werden kann“, sagt Josef Hummel, Geschäftsführer von Blockhausbau Hummel.
Infinity-Optik: Ohne Attika und ohne Versatz
Highlight des neuen Saunahauses ist die superstylische Architektur, bei der erstmals überhaupt bei einem Saunahaus das Flachdach ohne Attika direkt mit der Fassade abschließt. Auch an den Seiten der Fassade stört nichts die neue Infinity-Optik des Box-Designs. Dafür sorgt die zeroEcke von Hummel, die einen Kantenabschluss ohne Versatz ermöglicht.
Bei der Farbwahl können die Saunawilligen ihren Wünschen freien Lauf lassen, seine SaunaBLOOX liefert Hummel wahlweise in Coba (Grau), Waimea (Blau), Vail (Weiß), Tahiti (Pink), Komodo (Grün) sowie Bondi (Sand). Der optionale Treppenaufgang ist mit Bambus Vintage gestaltet, für die besondere Note sorgt hier das Klarglas-Geländer mit Verbundsicherheitsglas. Damit die Vorfreude auf den Saunagenuss bereits beim Umziehen steigt, kommt im Vorraum (1,30 x 2,29 m) ein Eichenboden aus Italien zum Einsatz.
Beim Panoramafenster im 2,20 x 2,29 großen Saunaraum setzt Hummel auf ein Höchstmaß an Sicherheit und setzt hier ein so genanntes ESGH-Glas ein. Dieses hält der größten Hitze stand und kann auf Wunsch verdunkelt werden. So bietet es ein Plus an Privatsphäre und Schutz vor neugierigen Blicken.
Typisch finnisches Saunaklima
Wie alle seine Saunahäuser fertigt das Allgäuer Unternehmen mit Sitz in Ottobeuren auch seine SaunaBLOOX ausschließlich aus Fichtenholz aus einer ganz bestimmten Region in Finnland, das sich durch eine optimale Standfestigkeit und Formstabilität bei überzeugender Optik auszeichnet. Die Blockbohlen erzeugen einen sogenannten Kachelofeneffekt: „Dabei werden nicht nur die Luft, sondern auch die Wände aufgeheizt. Sie geben die Wärme dann indirekt wieder ab. So entsteht das typisch finnische Saunaklima“, erklärt Josef Hummel und verweist auf weitere Vorteile der traditionellen Blockbauweise, die zudem als besonders wartungsarm und nachhaltig gilt.
„Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde und macht natürlich auch vor der Baubranche nicht halt. Immer mehr Menschen legen deshalb auch beim Saunakauf Wert auf natürliche und baubiologisch einwandfreie Rohstoffe wie Massivholz. In der SaunaBLOOX können sich unsere Kunden guten Gewissens entspannen – nicht nur was Ökologie, sondern auch Qualität angeht. Denn richtig verarbeitet, trotzen Blockbohlen auch extrem hohen Temperaturschwankungen im Außenbereich einwandfrei. Das macht sie zu einem besonders wartungsarmen Baustoff, der jahrzehntelang hält“, so der Firmenchef weiter. Als Innungsbetrieb arbeitet Blockhausbau Hummel mit seinen zwei Handwerksmeistern nur mit eigenen Fachkräften wie Zimmerern und Schreinern zusammen und garantiert in allen Bereichen höchste Qualität vom Profi.
Zudem ist der Korpus der SaunaBLOOX aus 80 mm starken Blockbalken gefertigt und steht so für Nachhaltigkeit pur. Denn als nachwachsender Rohstoff ist Holz ein besonders nachhaltiges Baumaterial und überzeugt mit einer hervorragenden Ökobilanz. Die in der SaunaBLOOX verbauten über drei Quadratmeter Holz entlasten die Atmosphäre dauerhaft von rund drei Tonnen CO2. Das entspricht dem CO2-Ausstoß von über 12.000 gefahrenen Kilometern mit einem Mittelklassewagen.
Innovatives Plug & Play-Konzept
In der Praxis überzeugt die SaunaBLOOX vor allem mit ihrer einfachen Montage: Denn neben Selbstbau für Fachkundige und Richtmeister- sowie Komplettmontage bietet Blockhausbau Hummel hier auch sein innovatives Plug-&-Play-Konzept an. Das Saunahaus kann also im Werk des Qualitätsherstellers komplett vormontiert werden. Im Garten oder auf der Dachterrasse muss es dann nur noch mit Hilfe eines Krans auf das Fundament gesetzt und vom Elektriker angeschlossen werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld: knappt 30 Prozent der Installationskosten.
„Mit unserer Plug-&-Play-Idee können wir eine Montage in Rekordzeit anbieten. Diese Lösung ist perfekt für alle, die es bereits im Vorfeld besonders relaxed haben wollen. Da der größte Aufwand vor Ort wegfällt, muss man sich nicht so lange freinehmen und hat auch die Handwerker nicht tagelang im Haus“, sagt Hummel.
„Dabei werden nicht nur die Luft, sondern auch die Wände aufgeheizt. Sie geben die Wärme dann indirekt wieder ab. So entsteht das typisch finnische Saunaklima“, erklärt Josef Hummel, Geschäftsführer von Blockhausbau Josef Weitere Informationen im Internet unter www.hummel-blockhaus.de.

Wonach suchen Sie?