Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 22 verlag@premium-architektur.de

dasch zürn + partner

Neubau Veranstaltungshalle Kuppenheim – ausgezeichnet für „Beispielhaftes Bauen“

Um die Qualität der bebauten Umwelt zur Diskussion zu stellen, führt die Architektenkammer gemeinsam mit dem Landratsamt Rastatt das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Landkreis Rastatt und Baden-Baden 2014 – 2021“ durch. Die Schirmherrschaft hatte Landrat Toni Huber. Ziel des Verfahrens ist es, gut gestaltete Architektur aus allen Lebensbereichen aufzufinden und durch das gelungene Beispiel weitere Impulse für die positive Entwicklung der Baukultur im Landkreis zu geben.

Der Neubau der Veranstaltungshalle Kuppenheim ist von der Architektenkammer Baden-Württembergfür beispielhaftes Bauen ausgezeichnet worden.Die Juryhat die Veranstaltungshalle nach folgenden Kriterien bewertet: äußere Gestaltung, Maß und Proportion des Baukörpers, innere Raumbildung, Zuordnung der Räume und Zweckmäßigkeit, Angemessenheit der Mittel und Materialien, konstruktive Ehrlichkeit, Einfügung und Umgang mit dem städtebaulichen Kontext und der Umwelt.

In der Begründung der Jury heißt es:„Die Veranstaltungshalle Kuppenheim gewinnt durch ihre offene und raumgreifende Gestaltung. So spiegelt der expressiv ausladende Baukörper den Charakter einer Veranstaltungshalle als Ort der Lebendigkeit und des Vergnügens wider. Dieser Ausdruck setzt sich auch nach außen hin im Lichtspiel der plastischen Holzfassade fort. Materialien wie Sichtbeton, Holz und Glas ergänzen sich gegenseitig in ihrer Wirkung und vermitteln ein Gefühl von Geborgenheit und Geschlossenheit bei gleichzeitiger Offenheit durch die verglasten Bereiche. Beispielhaft ist auch das kompakte Bauvolumen der Halle, das dennoch Flexibilität im Innenraum bietet. Ein Juwel für diese kleine Stadt und ein großer Gewinn für die Gemeinde.“

dzpa.de

Weitere Informationen: Petra Hildegard Knoop

Telefon +49 711 459999-45 |presse@dzpa.de | Abdruck honorarfrei | Wir bitten um ein Belegexemplar