Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 44 verlag@premium-architektur.de

Energieautarke Verschlussüberwachung mit Mehrwert – Schüco SensTrack wireless

Bielefeld. Schüco SensTrack wireless ist ein intelligenter Sensor, der den Verriegelungszustand von Schüco Fenstersystemen überwacht. Die patentierte smarte Verschlussüberwachung informiert, ob das Fenster sicher verriegelt ist und verzichtet dabei auf eine externe Energieversorgung. Über die Bewegung des Beschlags wird der batterie- und kabellose Funksensor mit kinetischer Energie versorgt und ist somit energieautark, nachhaltig und wartungsfrei.

Schüco SensTrack wireless überwacht permanent und unsichtbar den Verriegelungsstatus des Fensters. Die Energie für die drahtlose Kommunikation mit einer EnOcean-fähigen Smart Home Zentrale gewinnt die energieautarke Verschlussüberwachung aus der Bewegung des Beschlags beim Ver- und Entriegeln des Fensters. Gleichzeitig lässt sich der intelligente Funksensor auch mit anderen EnOcean-basierten Geräten vernetzen, um neue Mehrwerte zu schaffen. So kann Schüco SensTrack wireless beispielsweise durch die Koppelung mit einem EnOcean-fähigen Heizthermostat zusätzlichen Komfort und Energieeffizienz ermöglichen.

Einfache und schnelle Montage
Für die Montage des Funksensors braucht es keine zusätzliche Profilbearbeitung. Der kabellose Sensor lässt sich einfach und schnell in die Beschlagsnut des Fensters nachrüsten. Der Verzicht auf eine externe Energieversorgung macht die Verschlussüberwachung zudem besonders nachhaltig und wartungsfrei, da keine Batterien benötigt oder ausgetauscht werden müssen.

Schüco SensTrack wireless kann in die Fenstersysteme Schüco AWS mit AvanTec SimplySmart und AvanTec Beschlag direkt verbaut und nachgerüstet werden.