Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 22 verlag@premium-architektur.de

Generationenwechsel in der Fliesenverlegetechnik

Liebe Kundinnen und Kunden,
zusätzlich zum anstehenden Jahreswechsel findet bei uns auch ein Generationenwechsel statt:

Unsere neue Flexfuge Platinum FX 66 löst künftig die Flexfuge Profi FX 65 ab.

So eine Änderung gelingt nie ohne Wehmut, aber wir sind von den Vorteilen des neuen Fugenmörtels voll und ganz überzeugt und sicher, dass er jede Lücke bzw. Fuge perfekt ausfüllen wird!

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und glückliches Jahr 2021!

Ihr
Murexin Team

Die Vorteile der neuen Flexfuge Platinum FX 66 auf einen Blick:
• Perleffekt
• feinere Körnung
• schnellere Trocknung nach dem Einfugen
• höhere Endfestigkeit
• hellerer Weißgrad (bei Weiß)
• höhere Flexibilität
• Kunststoffeimer für leichteres Tragen
und einfachere Lagerung
• Fugenbreiten von 1-6 mm möglich

Die Flexfuge Platinum FX 66 löst die Flexfuge Profi FX 65 ab.
Das Einbringen in die Fuge gelingt mit der FX 66 geschmeidig und leichtgängig. Speziell bei nichtsaugendem Verlegegut zieht die neue Fugenmasse schnell und gleichmäßig an. Im Vergleich zur FX 65 trocknet sie schneller und erreicht eine höhere Endfestigkeit. Fugenbreiten von 1 mm bis 6 mm, unter Beachtung der nationalen Vorgaben, gelingen mit der FX 66 in hoher Qualität. Dies kommt dem weiterhin anhaltenden Trend zur Verlegung von großformatigen Fliesen und Platten entgegen. Hier spielt die Fugenmasse mit ihrer erhöhten Flexibilität die Karten voll aus: Mehr Flexfuge geht nicht! Den bewährten Perleffekt hat die FX 66 von ihrer Vorgängerin übernommen, punktet aber zusätzlich bei Weiß mit einem helleren Weißgrad. Die Übersicht über die trendige Farbauswahl finden Sie unten.