Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 22 verlag@premium-architektur.de

Neues integriertes Downlight kombiniert gegensätzliche Lichteffekte

Neues integriertes Downlight kombiniert gegensätzliche Lichteffekte
Diskret und ohne unnötigen Platzbedarf unterschiedliche Stimmungen möglich / Gerichtete und diffuse Beleuchtung von nur einem Lichtpunkt

Kreon, Designer und Hersteller von Architektur- und Bürobeleuchtung, bietet mit Kreon Inti ein neues, integriertes Downlight an, mit dem sich diskret und ohne unnötigen Platzbedarf unterschiedliche Stimmungen in der Architektur schaffen lassen. Von einem einzigen Lichtpunkt aus werden zwei verschiedene Beleuchtungsbilder erzeugt, nämlich eine gerichtete Punktbeleuchtung und eine diffuse Beleuchtung. Durch die Kombination dieser beiden gegensätzlichen Lichteffekte in ein und derselben Leuchte ist Kreon Inti eine innovative Wahl für Einheit, unabhängig von der Doppelfunktion.
Kreon Inti ist das Ergebnis eines geduldigen Aufbaus von Kenntnissen der Lichttechnik und des charakteristischen Designs von Kreon, nämlich Einfachheit, Klarheit und Einheit. Aber diese Einfachheit und Einheitlichkeit ist nicht mit formaler Sparsamkeit zu verwechseln. Es ist die Konzentration der Komplexität in einer entscheidenden Komponente, in der die tiefe Kuppel nicht nur transparent und neutral, sondern durchscheinend und beruhigend sein will. Diese facettierte Kuppel ist von der dekorativen Glaskunst der 1950er Jahre inspiriert.
Das neue Downlight ist Teil der „Welt von Kreon“: eine komplette Palette funktioneller Komfortlösungen mit Kühldeckensystemen, Akustik- und Audiosystemen, Bürobeleuchtung und Architekturbeleuchtung. In der gesamten Kollektion respektiert Kreon stets die diskrete Position der Lichtquelle, schafft angenehme Wärme und verhindert unangenehme Blendung. Komfort, Konnektivität, Technologie und architektonisches Design spielen in der gesamten Sammlung nach wie vor eine ebenso wichtige Rolle.
Die Einführung von Kreon Inti ist in diesem Herbst geplant. Kristof Pycke hat das Produkt entworfen und zusammen mit Inge Heeren auch entwickelt.

Über Kreon und Belux:
Kreon ist ein führender Entwickler und Hersteller architektonischer Designleuchten mit Hauptsitz in Oudsbergen bei Genk. Für das Unternehmen steht das Konzept „Harmonie zwischen Komfort und Funktionalität“ im Mittelpunkt. Entsprechend stellt Kreon ein Komplettangebot an funktionalen Komfortlösungen bereit – mit Kühldecken, Akustik- und Audiosystemen, Bürobeleuchtung sowie und Architekturbeleuchtung für Wohnräume mit maximalem Komfort. Belux, mit Hauptsitz in Möriken in der Schweiz, ist auf die Gestaltung von Bürobeleuchtung spezialisiert. Das lichttechnische Konzept, das ebenfalls Komfort und Funktionalität im Blick hat, angepasst an die individuellen visuellen Anforderungen, ist der rote Faden durch die gesamte Kollektion. Die Konzepte beider Unternehmen ergänzen sich und schaffen ein Komplettangebot an Komfort-Beleuchtungslösungen – die „Welt von Kreon“. Kreon und Belux sind zwei Unternehmen der Kreon N.V. aus Belgien und beschäftigen gemeinsam rund 220 Mitarbeiter an 13 Standorten, unter anderem in Köln, New York, Dubai und Shanghai. Weitere Infos:
www.kreon.com / www.belux.com