Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 22 verlag@premium-architektur.de

REBA IMMOBILIEN AG kauft Bahnhof in Arenshausen in Thüringen

Das Team der REBA IMMOBILIEN GmbH, Tochterfirma der REBA IMMOBILIEN AG,
saniert unter anderem Bahnhöfe in Hessen, Thüringen und Niedersachsen in
Deutschland. Jetzt hat die REBA IMMOBILIEN AG den Bahnhof in Arenshausen
in Thüringen gekauft.

Berlin, 19.05.2021

Nachdem im Bahnhof Witzenhausen in Hessen (alter und noch aktiver
Hauptbahnhof) im 1. Obergeschoss fünf helle und freundliche Wohnungen
entstanden sind, steht ein neues Projekt an: Die Bahnhofsanierung in
Arenshausen in der Bahnhofstraße 5. Der Bahnhof wird jetzt renoviert,
saniert und alles vor Ort neu gemacht wie Abwasser, Wasser, Elektrik,
Wände, Böden und Türen.

Hier entstehen 9 hochwertige Wohnungen mit eigenen Parkplätzen auf dem
Innenhof, eine gemeinschaftliche Grillecke sowie 8 Garagen. 2 Wohnungen
sind bereits vermietet.

+++ Bahnhof Sanierung & Bahnhof Umbau mit der REBA IMMOBILIEN GmbH +++
„Das Team der REBA IMMOBILIEN GmbH, Tochterfirma der REBA IMMOBILIEN AG,
saniert Bahnhöfe in Hessen, Thüringen und Niedersachsen in Deutschland.
Durch die Bahnhofssanierung und den Bahnhofsumbau entstehen auf circa.
5.000 m2 Wohnungen und circa 2.500 m2 Gewerbefläche, die anschließend
vermietet werden“, erklärt Holger Ballwanz, Vorstand der REBA IMMOBILIEN AG.

Weitere Informationen: www.bausanierung-kassel.de | www.reba-immobilien.ch