Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 44 verlag@premium-architektur.de

Weltweit einzigartiges Holz-Lamellenfenster

Wiegendorf, 11. August 2021 – „Die begrenzte Verfügbarkeit von nicht-erneuerbaren Rohstoffen und der immer wichtiger werdende Punkt der Nachhaltigkeit in der Baubranche, stellen uns als Lamellenfensterhersteller vor neue Herausforderungen.“ so Henning Röper, Geschäftsführer der EuroLam GmbH. Vor diesem Hintergrund entwickelte EuroLam in Zusammenarbeit mit der TU Dresden ein innovatives Holz-Lamellenfenster, welches die gleichen energetischen Eigenschaften wie das Kunststoff-Aluminium-Lamellenfenster aufweist.

Für die herkömmliche Konstruktion von Lamellenfenstersystemen in Ganzglas-Optik finden thermisch getrennte Aluminium- und Kunststoff-Profile, Anwendung. Die begrenzte Verfügbarkeit von Kunststoffen (Polyamid 6.6) bei kontinuierlich steigenden Preisen macht es erforderlich, langfristig Alternativen zu dem Werkstoff zu finden. Vor diesem Hintergrund der kritischen Marktsituation benötigen Lamellenfensterhersteller nachhaltige Produktlösungen, um das Bauen zukünftig neu zu gestalten. Gerade der Punkt Nachhaltigkeit ist in der Baubranche ein immer wichtiger werdender Punkt. „Mit dem auf dem Markt einzigartigen Holz-Lamellenfenster können wir den nicht-erneuerbaren Rohstoff Kunststoff durch den nachwachsenden Rohstoff Holz substituieren. Bei der Herstellung finden bewusst einheimische Holzwerkstoffe, wie Buche, Eiche oder Lärche, Anwendung. Da sich diese Materialen durch ihre kurzen Transportwege sowie nachhaltige Bewirtschaftung auszeichnen.“ sagt Geschäftsführer Henning Röper.

Das Lamellenfenster mit glatter, profilloser Außenhaut, präsentiert sich nicht nur nachhaltig auf Grund der Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz, es überzeugt auch bei der Klebung Glas mit Holz sowie bei der neuartigen Verbindung zwischen Aluminium und Holz. Die Gesamtkonstruktion entspricht dem ästhetischen Standard der EuroLam-Produktpalette und ist wartungs- sowie reinigungsfreundlich.

EuroLam – intelligente Lamellenfenster – ein Leben lang!