Rufen Sie uns an! 069 50 92 999 44 verlag@premium-architektur.de

(Pressemitteilung) Die zur DORNIEDEN Gruppe aus Mönchengladbach gehörende VISTA Reihenhaus GmbH realisiert in Oberhausen 36 Einfamilienhäuser im energiesparsamen KfW-Effizienzhaus-Standard 55. An der Dinnendahlstraße in Sterkrade-Mitte entstehen in familienfreundlicher Lage Doppel- und Reihenhäuser des Haustyps VISTA L. Der Verkauf beginnt jetzt, die Übergaben an die neuen Eigentümer sind für 2023 geplant.

„Wir freuen uns, nun auch in Oberhausen in sehr familienfreundlicher Lage unsere beliebten Einfamilienhäuser zu bauen“, so Martin Dornieden, Geschäftsführer von VISTA. „Das eigene Haus mit Garten ist gefragt wie selten zuvor – die Nachfrage hat in der Corona-Zeit zugenommen. Mit unserem Quartier in Oberhausen-Sterkrade ist ein Eigenheim als Ort zum Wohlfühlen und Leben für Familien und Paare jetzt greifbar nahe.“

Der von VISTA in Oberhausen geplante Haustyp VISTA L bietet 129 Quadratmeter Wohnfläche und bis zu fünf Zimmer inklusive eines großen ausgebauten Dachstudios, Küche, Bad und Gäste-WC und ermöglicht seinen künftigen Bewohnerinnen und Bewohnern viel Freiraum. Innovative Lösungen erleichtern den Alltag der zukünftigen Bewohner: So unterstützt eine eigene Quartiers-App den sozialen Austausch und Zusammenhalt. Im Wohngebiet entsteht zudem eine praktische Paketstation für den Empfang und Versand von Paketen. Und für Fahrerinnen und Fahrer von E-Autos wird an den öffentlichen Stellplätzen eine Ladesäule zur Verfügung stehen.

HOHE ENERGIEEFFIZIENZ FÜR NIEDRIGE BETRIEBSKOSTEN
Als Spezialist für den modernen Wohnungsbau bietet VISTA seit 2008 massiv gebaute Einfamilienhäuser mit hohem Qualitätsstandard zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis an und hat bereits viele Quartiere im Ruhrgebiet realisiert. Grundstücks- und Erschließungskosten sind bei VISTA bereits inklusive. Alle Häuser verfügen zudem im Standard über ein funkbasiertes Smarthome-System mit Heizungssteuerung (inkl. Fenster- und Türkontaktfunktion) sowie optionalen Komfortfunktionen. Eine weitere Besonderheit der Wohngebiete von VISTA ist die Technikzentrale, aus der alle Häuser mittels effizienter Nahwärme versorgt werden. Das Ergebnis ist ein KfW-Effizienzhaus 55, das 45 Prozent weniger Energie als ein vergleichbarer Neubau nach dem gesetzlichen Standard verbraucht und damit die Nebenkosten niedrig hält.

PERFEKTE LAGE FÜR FAMILIEN
Das neue Wohnquartier von VISTA überzeugt durch seine Infrastruktur: Kindergarten, Grundschule und Nahversorger sind fußläufig erreichbar, das Einkaufscenter Sterkrader Tor im Westen ist nur 15 Minuten Fußweg entfernt. Südlich liegen grüne Erholungsräume wie der Kaisergarten und reichhaltige Freizeit-, Einkaufs- und Kulturangebote rund um das CentrO und die „Neue Mitte“ von Oberhausen. Dank der ruhigen Lage und der ausgezeichneten Nahversorgung bietet das neue Quartier ideale Voraussetzungen für ein glückliches Familienleben.

Für Pendler ist die Lage günstig: Über die Bundesstraße 516 sind die Autobahnen A2, A3 und A42 zügig zu erreichen – und damit schnell auch jede andere Stadt im Ruhrgebiet.

ÜBERGABEN FÜR ANFANG 2023 GEPLANT
Der Verkauf der geplanten Einfamilienhäuser hat begonnen. Interessenten können sich per Mail (vertrieb@dornieden-gruppe.com) an VISTA wenden. Die Übergaben der fertiggestellten Häuser an die künftigen Eigentümer sind für Anfang 2023 geplant.

ETABLIERTER PROJEKTENTWICKLER
Als Teil der DORNIEDEN Gruppe profitiert VISTA von einer langjährigen Expertise in der Projektentwicklung. DORNIEDEN ist seit 1913 im Bausektor aktiv. Die auf Einfamilienhäuser spezialisierte VISTA Reihenhaus GmbH wurde 2008 gegründet und ist mit mehr als 2.000 verkauften Eigenheimen im Rheinland, Ruhrgebiet und im Rhein-Main-Gebiet bei Hauskäufern sehr beliebt.