Einbau von LENO®-Brettsperrholz am Campus Witten/Herdecke. LENO®-Brettsperrholz trägt „HOLZ VON HIER“-Siegel (Copyright: UWH, © Johannes Buldmann)

 

  • Initiative zertifiziert Holzprodukte mit kurzen Transportwegen
  • ZÜBLIN Timber bietet LENO®-Brettsperrholz mit HOLZ VON HIER®-Siegel

ZÜBLIN Timber setzt auf Holz aus heimischen Wäldern: Das Tochterunternehmen der Ed. Züblin AG ist der gemeinnützigen Initiative HOLZ VON HIER beigetreten und bietet LENO®-Brettsperrholz mit dem gleichnamigen Siegel an.

ZÜBLIN Timber nutzt vorwiegend Hölzer aus PEFC-zertifizierter Waldwirtschaft und legt Wert auf energiesparende Herstellungsprozesse. Über das HOLZ VON HIER®-Zertifikat bietet ZÜBLIN Timber seinen Kundinnen und Kunden nun zudem die Möglichkeit, bei der Produktwahl auch die Regionalität als verlässliches Bewertungskriterium zu berücksichtigen.

LENO®-Brettsperrholz mit Rohstoffen aus der Region
HOLZ VON HIER zertifiziert einzelne Produkte, nicht das Unternehmen. Die Herkunft der zertifizierten Produkte wird mit einer individuellen Urkunde und ID-Nummer nachgewiesen. ZÜBLIN Timber bietet LENO®-Brettsperrholz mit dem HOLZ VON HIER®-Zertifikat an.

„Wir sind den Zielen der Initiative verpflichtet und freuen uns, dies nun mit dem Siegel HOLZ VON HIER nach außen sichtbar zu machen. Als bauausführendes Unternehmen können wir über die komplette Wertschöpfungskette bis zum fertigen Produkt die Verwendung von HOLZ VON HIER sicherstellen,“ betont Anders Übelhack, Leitung Akquisition bei ZÜBLIN Timber.

Produziert wird das LENO®-Brettsperrholz im Werk von ZÜBLIN Timber in Aichach, wo ganz vielseitige Bausysteme hergestellt werden – nicht nur aus Brettsperrholz. Dabei bietet ZÜBLIN Timber ihren Auftraggeberinnen und Auftraggebern alle Leistungen aus einer Hand: von der Bauteillieferung bis zum Schlüsselfertigbau.

Weitere Details zu HOLZ VON HIER: https://www.holz-von-hier.eu/